Wenn statistisch gesehen, verdienen Versicherungsunternehmen etwas Geld mit jedem, warum kauft jemand eine Versicherung?

Versuchen wir es so: Wenn statistisch gesehen die Autohersteller mit jedem, der ein Auto kauft, etwas Geld verdienen, warum kauft dann jemand ein Auto?

Antwort: Guter Wert. Es ist das gleiche für die meisten Verbraucherprodukte. In der Tat, wenn Sie jemals Ihr Geld für etwas ausgegeben haben, ist es, weil Sie dieses Produkt mehr wollen, als Sie Ihr Geld wollen. Das heißt, das Produkt hat Wert.

Aber die eigentliche Frage hier ist, WARUM ist Versicherung ein guter Wert?

Ich habe das schon einmal benutzt, werde es aber wieder tun, weil ich denke, es zeigt, wie Versicherungen funktionieren.

Stellen Sie sich vor, es gibt eine Nachbarschaft mit 100 Häusern:

Im Laufe der Geschichte dieses Viertels brennt durchschnittlich jedes Jahr ein Haus nieder, und der Wiederaufbau des niedergebrannten Hauses kostet 100.000 US-Dollar.

Die Hausbesitzer wissen nie, welches Haus abbrennen wird. Alle sind verantwortlich und versuchen jeweils 100.000 Dollar einzusparen, falls ihr Haus niederbrennt. Aber das ist sehr schwierig, und die meisten Hausbesitzer erzielen niemals Einsparungen von 100.000 USD. Darüber hinaus ist es besonders bedauerlich, wenn eine Familie ihr Haus zwei Jahre hintereinander niederbrennen lässt.

Dieses Jahr hatte eine unternehmungslustige junge Frau in der Nachbarschaft eine großartige Idee. Sie hatte die Daten analysiert und festgestellt, dass es fast sicher war, dass ein Haus niederbrennen würde. Also ging sie in der Nachbarschaft von Tür zu Tür und gründete eine Vereinigung, in der anstatt jeder Einzelne für sein eigenes Haus sparte. Sie würde einen Sparfonds verwalten, zu dem jeder in der Nachbarschaft beitrug. Sie hat es so aufgeschlüsselt:

100.000 US-Dollar geteilt durch 100 Eigenheime bedeuteten, dass jedes Eigenheim 1000 US-Dollar pro Jahr in den Fonds einzahlen musste. Außerdem hat sie 10% für ihre Zeit und Kosten für die Verwaltung des Fonds hinzugefügt. Aus diesem Grund benötigten sie 110.000 US-Dollar und erstellten einen monatlichen Zahlungsplan für jeden von 91,66 US-Dollar pro Monat.

Als das Haus unweigerlich niederbrannte, hatten sie alle zusammen genug gespart, um das Haus wieder aufzubauen. Die junge Dame verdiente ihr auch 10.000 Dollar für Zeit und Mühe, und während sie darauf wartete, dass das Feuer ausbrach, investierte sie das Geld in die Börse und sammelte die Zinsen.

Dies ist der Grund, warum Versicherung rational ist. Anstatt dass diese armen Hausbesitzer kollektiv 1 Million Dollar sparen müssen und selbst dann ihr gesamtes Sparkonto ausgelöscht haben, wenn ihr Haus niedergebrannt ist. Stattdessen zahlen sie eine geringe Gebühr von 91,66 US-Dollar pro Monat und wissen, dass wenn sie das Pech haben, dass ihr Haus niedergebrannt ist, diese Gebühr gedeckt wird. Die Versicherungsgesellschaft verdient Geld mit der Gebühr, die Sie bezahlen, und mit den Zinsen, die Sie verdienen, während Ihr Geld sitzt.

Die Versicherungsgesellschaft setzt also NICHT gegen Sie. Sie wissen bereits, dass Verluste eintreten werden, und sie haben anhand der Geschichte herausgefunden, wie viele und wie oft. Was sie nicht wissen, ist WER es passieren wird. Sie berechnen also, wie riskant Sie sind, und lassen Sie Ihren Teil des Risikos bezahlen. Wenn Sie den Verlust nicht haben, wird Ihr Geld für jemand anderen bezahlt. Wenn Sie den Verlust haben, haben sie gerade genug Geld von Ihnen und allen anderen gesammelt, um ihn zu bezahlen. Es ist brillant und einfach und viel einfacher, als genug zu sparen, um das gesamte Risiko zu tragen.

Wie Reid sagte, ist die Versicherung ein Spread-Risiko. Ihr Zweck ist es, das Risiko eines versicherten Schadens (zu den häufigsten zählen Feuer, Diebstahl, Unfall und Tod, zumindest auf persönlicher Ebene) auf viele verschiedene Personen zu verteilen. Es ist für Sie da, um im Falle dieser Verluste eine finanzielle Rückerstattung zu leisten. Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie einen Verlust erleiden, ist relativ gering (Häufigkeit), und die Schwere des Verlusts kann hoch sein, z. B. bei einem Auto (20.000 USD pro Auto). Aber wenn es Ihnen passiert, haben Sie wahrscheinlich keine 20.000 USD, um den Kredit zurückzuzahlen oder ein anderes Auto zu kaufen. Für relativ wenig Geld können Sie sich selbst schützen.

Insgesamt sind die meisten Versicherungsunternehmen (insbesondere die Krankenversicherung) nicht so profitabel. Sie müssen Maklerprovisionen, viele Steuern, Gebühren der staatlichen Aufsichtsbehörden (einschließlich Gebühren für Versicherungsunternehmen, die ihre Geschäftstätigkeit einstellen) und Rückversicherungsgebühren (Deckung im Falle einer Katastrophe größeren Ausmaßes wie in Florida oder Lousiana) zahlen. Als ich Versicherungsprodukte zeichnete und entwarf, war ich begeistert, wenn ich in der Lage war, ein Produkt mit einer Marge von 6–8% zu entwickeln. 4 oder 5% waren ziemlich gut.

Viele Versicherungsunternehmen haben tatsächlich einen Verlust. Sie machen nur dann Gewinn, wenn sie ihre Prämie investieren, bis es Zeit war, die Forderungen zu bezahlen. Ich bin derzeit nicht in der Branche, aber State Farm hat jahrelang einen versicherungstechnischen Verlust in der Autoversicherung verbucht. Sie haben im Grunde genommen 2 oder 3 Cent für jeden Dollar verloren, den sie nach Reklamationen und Ausgaben einnahmen. Sie verdienten nur Geld mit den Investitionen für die wenigen Monate, in denen sie die Prämien hatten. Aus diesem Grund mag Warren Buffet Versicherungsunternehmen – sie bieten viel Cashflow.

Wenn statistisch gesehen, verdienen Versicherungsunternehmen etwas Geld mit jedem, warum kauft jemand eine Versicherung?

Ich muss Tyler Hitchcocks Antwort lieben.

Sie könnten zu dem Schluss kommen, dass es einigen Leuten recht ist, wenn bestimmte Branchen Gewinne erzielen. Aber andere? Nicht so sehr.

Da wir „statistisch gesehen“ sind , teilt die Stern School of Business der NYU die durchschnittlichen Gewinnspannen für die Versicherungsbranche mit uns:

  • Schaden- und Unfallversicherung – 9,09%
  • Lebensversicherung – 7,7%

Die NYU bietet auch einen Einblick in den Gewinn, den andere liebenswürdigere Branchen erzielen:

  • Unterhaltungsindustrie – Gewinnmarge von 14,97%
  • Alkoholische Getränkeindustrie – 14,82% Gewinnmarge
  • Computer / Peripheriegeräte – Gewinnspanne von 12,55%
  • Erfrischungsgetränkeindustrie – 10,49% Gewinnspanne

Warum kauft es jemand ( Versicherung ) ? Einfach. Es bietet die Möglichkeit, das Risiko eines Großschadens zu übertragen, der Konkurs anmelden oder die finanzielle Situation einer Person auf andere Weise erheblich verändern könnte.

Man könnte sagen, dass die Versicherung die Freiheit bietet, sich das nächste Stück Software, den Computer, das Glas Wein oder die Kinokarte, die man gerne kauft, zu leisten.

Wie andere Arten von Versicherungen funktioniert auch die Krankenversicherung am besten, wenn sie die folgenden Merkmale aufweist:

  • Die Mitglieder des Versicherungsplans zahlen einen erschwinglichen Betrag, um ein selten auftretendes katastrophales Risiko abzudecken, das, wenn es nicht durch eine Versicherung abgedeckt wird, finanziell verheerend wäre.
  • Die Wahrscheinlichkeit eines katastrophalen Ereignisses ist in der Bevölkerung einigermaßen vorhersehbar, im Einzelfall jedoch nicht vorhersehbar.
  • Die Versicherungsgesellschaft kann anhand von Preisen und Vertragsbedingungen das Risiko verringern und dafür sorgen, dass jeder mit der Zeit weniger zahlt.

Die Krankenversicherung erfüllt keines dieser Kriterien. Es deckt alles ab, nicht nur katastrophale Ereignisse, und es ist schwieriger, Erschwinglichkeit zu erreichen, da die Kontrolle der Nutzung unzureichend ist.

Die Wahrscheinlichkeit eines Krankenversicherungsanspruchs ist aus vielen Gründen unvorhersehbar:

  • Der Gesundheitsberuf hat aufgrund des Gebührensystems einen starken finanziellen Anreiz, eine erhöhte Nutzung und höhere Kosten zu generieren, da dies rentabel ist.
  • Die äußeren Grenzen des Risikos sind lose definiert, was bedeutet, dass neue Risiken hinzugefügt werden können und schwer vorherzusagen sind. Zum Beispiel war das Problem der Überdosierung von Schmerzmitteln noch lange nicht so schlimm wie heute, als diese Medikamente vor einigen Jahrzehnten auf den Markt gebracht wurden. Neue psychische Störungen werden hinzugefügt und von der genehmigten Liste der Störungen abgezogen. Vergleichen Sie dies mit einer Richtlinie, die die Brandgefahr eines Grundstücks abdeckt. Ein Feuer ist ein definierbares Ereignis. Die Zerstörung des Eigentums ist ein definierbares Ereignis.
  • Die politischen Entscheidungsträger binden die Hände der Versicherungsunternehmen, indem sie nicht zulassen, dass sie die Preise zur Reduzierung des allgemeinen Gesundheitsrisikos verwenden. Eine Person, die absichtlich destruktives Verhalten während des Fahrens betreibt, wird feststellen, dass sich ihre Auto-, Invaliditäts- und Lebensversicherungsraten ändern, aber die Krankenversicherungspreise bleiben unverändert, da die politischen Entscheidungsträger an der Fiktion festhalten, dass Gesundheitsereignisse zufällig mit Menschen „geschehen“ falsch.

Wir brauchen eine Krankenversicherung, um uns vor finanziellen Katastrophen zu schützen, aber wir müssen auch unsere überholten und fehlgeleiteten Krankenversicherungsgesetze reformieren.

Prämisse

Wie andere angedeutet haben, verdienen Versicherungsunternehmen nicht mit jedem Geld. Versicherungsmathematiker bewerten die Produkte, um einen Gewinn aus einem aggregierten Pool von Menschen zu erzielen. Wenn die Preisgestaltung ausreicht, ist es üblich, dass ein kleiner Prozentsatz der Personen einen großen Prozentsatz der Kosten verursacht (Muster-Schadenverteilungen) – was bedeutet, dass der Versicherer bei einigen Personen Geld verliert. Außerdem könnte die Preisgestaltung insgesamt unzureichend sein, was zu Unternehmensverlusten und potenziellen Solvabilitätsproblemen führen kann.

Es ist immer noch eine gute Frage: “Wenn die Versicherungsgesellschaft im Durchschnitt Geld mit Menschen verdient, warum kauft sie jemand?”

Menschliche Natur

In einigen Fällen kaufen die Menschen eine Versicherung, weil ihre Regierung dies verlangt. Der interessantere Grund ist die menschliche Natur und im Allgemeinen unser Wunsch, uns sicher zu fühlen.

Maslows Hierarchie der Bedürfnisse ist dafür ein gutes Werkzeug. Die Idee ist, dass die Menschen bestimmte Bedürfnisse suchen, um:

  1. Physiologisch – Nahrung, Wasser, Schlaf usw.
  2. Sicherheit – persönlich, finanziell usw.
  3. Soziales – Freundschaft, Intimität usw.
  4. Selbstachtung
  5. Selbstaktualisierung

Versicherung würde unter # 2 fallen. Selbst wenn Sie 100 US-Dollar für eine Police zahlen, bei der die durchschnittlichen Forderungskosten 80 US-Dollar betragen, erhalten Sie mit dieser Differenz von 20 US-Dollar Sicherheit. Das ist genauso wertvoll, wie Sie 20 US-Dollar für eine teurere Mahlzeit ausgeben oder Spaß daran haben könnten, 20 US-Dollar wegzuspielen.

Foto von Mike Szczepanski auf Unsplash

Abgesehen davon, dass es ratsam ist, einen kleinen Geldbetrag zu zahlen, um die Unsicherheit (wie man mit einem unerwarteten Verlust finanziell umgeht) mit Sicherheit zu ersetzen (zu wissen, wie man damit umgehen wird)…

Sie werden einfach nicht in der Lage sein, einige Transaktionen mit hohem Dollarbetrag ohne diese zu tätigen. Willst du eine Hypothek, um ein Haus zu kaufen? Die kreditgebende Stelle benötigt eine Hausbesitzer-Versicherung – wenn Sie diese nicht haben, kaufen sie welche, addieren ihre Kosten zu Ihrer Hypothekenzahlung und schließen sie aus, wenn Sie nicht zahlen. Pünktlich ein Auto kaufen? Ihre kreditgebende Stelle benötigt eine Kfz-Versicherung, falls Sie das Auto kaputt machen; Wenn Sie es nicht haben, werden sie das Auto repo. Eine geschäftliche Partnerschaft eingehen? Möglicherweise verlangen Ihre Partner, dass Sie eine Lebensversicherung haben, damit Sie im Todesfall Geld haben, um das Interesse Ihrer Erben an der Partnerschaft zu erwerben.

Die Versicherung schützt vor unvorhergesehenen Risiken, indem sie die Risiken auf eine große Anzahl von Versicherten verteilt.

Einfach ausgedrückt, werden die Ansprüche aus dem Geld bezahlt, das von anderen bezahlt wird. Der Versicherer nutzt die Erfahrung, berechnet das Risiko eines Ereignisses und addiert seine Vertriebs-, Verwaltungs- und Margenkosten, um zu überleben.

Diese Frage verwirrt mich. Nahezu jedes Produkt macht „mit jedem etwas Geld“. Dies gilt für ein Unternehmen, das Versicherungsschutz, Softwarelizenzen, Automobile und elektrische Violinen verkauft. Dabei spielt es keine Rolle, ob man ein Produkt kauft.

Sie kaufen ein Produkt, weil Sie der Meinung sind, dass der Kauf einen Vorteil für Sie bedeutet. Es ist mir egal, ob meine Versicherungsgesellschaft mit mir, einem ihrer anderen Versicherungsnehmer oder 100% ihrer anderen Versicherungsnehmer Geld verdient. Ich interessiere mich für die Bedingungen der Transaktion zwischen mir und dem Versicherer. Wenn mir diese Begriffe gefallen, kaufe ich sie.

Der Zweck der Versicherung ist es, sich vor einem katastrophalen Verlust zu schützen. Es ist wahr, dass die meisten Menschen im Laufe der Zeit mehr für Versicherungen bezahlen, als sie zurückerhalten. Aber wenn etwas wirklich Schreckliches passiert – sagen wir, Ihr Haus brennt nieder – kann Sie Ihr Versicherungsschutz davor bewahren, alles zu verlieren.

Wenn statistisch gesehen, verdienen Versicherungsunternehmen etwas Geld mit jedem, warum kauft jemand eine Versicherung?

Das ist so, als würden Sie fragen, warum Sie Burger von Burger King kaufen, wenn sie damit Geld verdienen. Tatsächlich läuft jedes Unternehmen, um Geld zu verdienen (verbieten Sie den NGOs), und so ist eine Versicherungsgesellschaft.

Warum kauft man also eine Versicherung?

Weil Sie sich oder Ihre Lieben vor katastrophalen Ereignissen schützen müssen. Nicht wahr

Nehmen wir ein Beispiel. Jon kaufte eine Feuerversicherung für seine Chemiefabrik. In seiner Fabrik verdient er Brot und Butter. Was ist, wenn die Fabrik eines Tages in Brand gerät?

Schutz vor Risiken ist notwendig. So notwendig, dass Sie nicht einmal Geld darüber wiegen.

Versicherungsunternehmen investieren das Geld, das sie monatlich erhalten, in die Börse und andere Anlagen. Sie verdienen also eine Rendite für das gesamte Geld, das sie erhalten, und haben daher mehr Geld, als sie von Kunden erhalten haben.

Hier ernsthafte Probleme mit den Fragen.

Erstens verdienen Versicherungsunternehmen nicht mit jedem etwas Geld. In einigen Fällen verlieren sie Geld – viel davon. Diese Verluste sind ebenfalls Teil der Statistik. Die Prämisse ist also falsch.

Das andere Problem ist die Frage, warum die Leute kaufen. Die einfache Antwort ist, dass die Leute entweder kaufen, weil sie dazu aufgefordert werden, oder weil sie das Produkt wollen. Deshalb kaufen die Leute alles. Ob der Verkäufer mit der Transaktion Geld verdient, hat nichts damit zu tun.

Hoffentlich hilft das.

Das Geschäft ist darauf ausgerichtet, Gewinne zu erzielen, und meiner Meinung nach erzielen die Versicherungsunternehmen nur sehr geringe Gewinne. Für eine geringfügige Prämie sind Sie in hohem Maße abgesichert. Wenn alles gut geht, haben Sie das Gefühl, Ihre Prämie verloren zu haben, aber wenn eine Katastrophe eintritt, ist es nur die Versicherung, die Ihnen zu Hilfe kommt und niemand / nichts anderes. Einige Versicherungsunternehmen mussten ihr Geschäft aufgrund sehr hoher Ansprüche bei einigen natürlichen / unerwarteten Unfällen schließen.

Machen Sie sich also keine Sorgen um Ihre Gewinne, denn Sie können ruhig schlafen, wenn Sie sich und Ihr Eigentum versichern.

Weil Sie nur zwei Szenarien haben: Ihr Haus brennt oder nicht.

Mit dem Brand kann man nicht leben. Es ist zu schrecklich für dich, den Verlust zu ertragen, falls es jemals passiert.

Aber die Versicherungsgesellschaft kann die Auszahlung von Versicherungsansprüchen auf einen statistischen Durchschnitt ausgleichen, da immer mehr Versicherungsnehmer dafür aufkommen. Die Gesamtauszahlungen entsprechen der wahrscheinlichen Wahrscheinlichkeit, dass ein Haus brennt, zuzüglich einer Prämie. Auf diese Weise können sie Geld verdienen.

Es ist eine Win-Win-Situation.

Es besteht die Gefahr eines Ruinproblems. Sicher ist es eine negative Erwartungswette, aber es hat einen positiven Nutzen. Bei Häusern und Autos ermöglicht es die Vergabe von Hypotheken.

Die Versicherung soll das Risiko verteilen. Möchten Sie kostenlos Geld verdienen? Es ist keine Lotterie, auf die man hoffen sollte, weil Lisa oder Schmerz involviert sind!